Gross Fahrzeugbau
 
head_produktion.jpg

 

Schwenkwandaufbau  Unterdach

Ein Geniestreich von GROSS Fahrzeugwerk sind Schwenkwandaufbauten für Getränkefahrzeuge. In Sekundenschnelle schwenken die Bordwände nach unten und die Seitenwände unter das Dach – der gesamte Laderaum liegt für seitliche Be- und Entladung frei, ganz ohne störende Rungen. Die Bedienung der Klappwände erfolgt mechanisch per Seilzug, ist bestechend einfach konstruiert und daher sehr robust und nahezu wartungsfrei. Die Oberwände bestehen aus leichten und doch stabilen Aluminium-Hohlprofilen. Sie dienen als attraktive Werbefläche. Die Bordwände verfügen über verschiebbare Klapptritte.
Großer Vorteil der Schwenkwandaufbauten: Die eingezogenen Seitenwände stehen seitlich nicht über, erfordern auch beim Schwenken nur sehr wenig Raum. Damit ist der Schwenkwandaufbau von GROSS Fahrzeugwerk prädestiniert selbst für enge Be- und Entladestellen.
Darüber hinaus sind die Aufbauten trotz ihrer Robustheit sehr leicht. Der optional lieferbare Unterbau aus Edelstahl ist die richtige Basis für den Langzeiteinsatz. GROSS Fahrzeugwerk liefert Schwenkwandaufbauten für Solofahrzeuge, Anhänger, Zugkombinationen und Sattelauflieger. Unterschiedlichste Ausführungen sind lieferbar, etwa mit fester Rückwand, mit Heckportaltüren, Ladebordwand oder mit Durchladeeinrichtung vom Anhänger in den Motorwagen oder umgekehrt.
Die Aufbauten sind nach der VDI-Richtlinie 2700 zertifiziert: Bei formschlüssiger Beladung mit palettierten Getränken gelten die Aufbauten daher als Ladungssicherung.







 

blank